Aris Quartett-Newsblog


Nominiert für den Opus Klassik

 

Das Aris Quartett freut sich über die Nominierung für den Musikpreis Opus Klassik in zwei Kategorien:

· Ensemble/Orchester des Jahres
· Kammermusik bis (inkl.) 19. Jhdt.

Einspielung: Johannes Brahms
Streichquartett Op. 51 Nr. 1
Klarinettenquintett Op. 115 (mit Thorsten Johanns)

Label: Genuin Classics
Bestellnummer: GEN20704
In Kooperation mit BBC Radio 3 und Deutschlandfunk

 

Die CD ist erhältlich im Fachhandel und online etwa auf Amazon oder JPC
Darüber hinaus ist die Aufnahme auf sämtlichen Streamingplattformen wie Spotify, AppleMusic, Deezer usw. abrufbar.
VIEL FREUDE BEIM HÖREN


Neue CD- Veröffentlichung "Attacca"

Eines der glänzendsten Werke der Quartettliteratur, eine spannende Neukomposition, die sich darauf bezieht, und ein virtuoses preisgekröntes Ensemble: Die GENUIN-CD Attacca des Aris Quartetts sprüht vom ersten Moment an vor Energie.

Hochdekoriert mit Auszeichnungen wie "Echo Rising Stars" 2019/2020, dem "Borletti-Buitoni Trust Award" und "BBC New Generations Artists" 2018-2020 setzt das Aris Quartett Beethovens "russisches" Quartett op. 59 Nr. 1 Gerald Reschs Streichquartett Nr. 3 gegenüber. Dieses Werk wurde von der "Gesellschaft der Musikfreunde Wien" in Auftrag gegeben und ist dem Aris Quartett gewidmet.

 

Die CD ist ab dem 07. Mai 2021 im Fachhandel erhältlich, sowie online etwa auf amazon.de oder jpc.de.

 

Videotrailer zur CD (YouTube)
Videotrailer zur CD (YouTube)


Das Aris Quartett live in der Philharmonie Paris

Gerne möchten wir Sie auf unser kommendes Streaming-Konzert hinweisen:

 

Philharmonie Paris

Montag, 01.03.2021 - 20.30 Uhr

Werke von Schulhoff, Haydn, Mochizuki, Beethoven 

 

Hier geht´s zum Stream!

 



Das Aris Quartett zu Gast im Konserthuset Stockholm

Gerne möchten wir Sie auf unser kommendes Streaming-Konzert hinweisen:

 

Konserthuset Stockholm

Samstag, 20.02.2021 - 16.00 Uhr

Werke von Schulhoff, Mochizuki und Mendelssohn

 

 

Das Konzert kann hier nachgehört werden! 

 



Das Aris Quartett in der Elbphilharmonie Hamburg

In der Elbphilharmonie treten jedes Jahr im Januar die aktuellen Rising Stars innerhalb einer Woche auf. Veranstaltungen vor großem Publikum sind diesmal zwar nicht möglich, auf das Festival muss trotzdem niemand verzichten: Die Konzerte werden nämlich ins Netz verlegt und können im Stream verfolgt werden. Los geht's am Dienstag, den 26. Januar um 20:30 Uhr mit dem Aris Quartett.

Die Streams starten jeweils mit einem kleinen Künstlergespräch und leiten dann in das Konzert über.

 

Den Auftritt können Sie hier nachhören!



Sendetermine Januar 2021

Gerne möchten wir Sie auf die folgenden Rundfunksendungen mit unserer Beteiligung im Januar 2021 hinweisen:

Deutschlandfunk - 01. Januar 2021, 11.05 Uhr - 13.00 Uhr
Ensemble-Portrait und Vorstellung der neuen Brahms-CD in der Sendung Musik-Panorama (zum nachhören hier klicken).

WDR 3 - 04. Januar 2021, 20.04 Uhr - 22.00 Uhr
Konzertmitschnitt vom 25.10.2020 in der Bagno-Konzertgalerie in Steinfurt (zum nachhören hier klicken)

Deutschlandfunk - 13. Januar 2021, 22.05 Uhr - 22.50 Uhr
Musikgespräch über Johannes Brahms' "Klarinettenquintett" in der Sendung 'Spielweisen' 

NDR Kultur - 25. Januar 2021, 20.00 Uhr- 22.00 Uhr
Mitschnitt des Konzertes bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern vom 11.12.2020
BR Klassik - 26. Januar 2021, 09:05 Uhr - 12:00 Uhr
Vorstellung der neuen CD in "Philharmonie - Das Konzert am Vormittag"
Elbphilharmonie Livestream - 26. Januar 2021, ab 20:30

hier klicken, um den Stream zu starten 

© Sophie Wolter
© Sophie Wolter


Eine Zusammenfassung aller Artikel finden Sie im Aris Quartett-Blogarchiv


HOME - NEWS - VITA - KONZERTE - DISKOGRAPHIE - VIDEO  -PROGRAMME - DOWNLOAD - KONTAKT


Besuchen sie uns auf Facebook!

Visit us on Facebook!

Besuchen sie uns auf Instagram!

Visit us on Instagram!

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!

Visit our YouTube channel!